Regionalliga-Liveticker: FC Bayern München II - FC Memmingen 3:0 (3:0)

Bayern vs FCM13. Regionalliga-Spieltag: Zur Wiesn-Zeit sind die Bayern - ob Profis oder Jungprofis - zumeist besonders motiviert. Das musste der FC Memmingen am eigenen Leib verspüren, beim 0:3 (0:3) beim Tabellenführer FC Bayern München II gabs diesmal nichts zu holen. Die Entscheidung fiel dabei schon nach einer guten halben Stunde, als die Bayern mit drei Treffern vorn lagen.

Der Liveticker aktualisiert sich nicht automatisch. Bitte betätigen Sie in regelmäßigen Abständen den Button "Aktualisieren" in Ihrem Browser oder die Taste "F5".

Die Mannschaftsaufstellungen:

FC Bayern München II: Früchtl - Yilmaz (76. Köhn), Feldhahn, Mai, Meier - Will, Welzmüller - Franzke, Shabani (79. Evina), Jeong (87. Zaiser) - Wriedt.

Auswechselspieler: Mayer, Senkbeil, Nollenberger, Hoffmann (TW). - Trainer: Seitz.

FC Memmingen: Gruber - Heilig, Rietzler, Jokic, Lutz - Hoffmann (46. Hayse), Heger, Rochelt - Kircicek (73. Maier), Celani (46. Schad), Dzalto.

Auswechselspieler: Stoilov, Boyer, Skrijelj, Zeche (TW). - Trainer: Baierl.

Schiedsrichter: Schwarzmann (Schesslitz).

Gelbe Karten: Yilmaz, Welzmüller / F. Lutz, Jokic, Schad, Heilig

Zuschauer: 495.

Tore: 1:0 (7.) Wriedt, 2:0 (20.) Jeong, 3:0 (32.) Jeong.

 

Vor dem Anpfiff: Trotz der Probleme unter der Woche kann Trainer Stepan Baierl auf beinahe seinen kompletten Kader zurückgreifen. Einzig Olcay Kücük fehlt weiter.

Nach 15 Minuten:

1:0 - Mit etwas Verspätung - leider macht das Internet Probleme - geht es mit dem Live-Ticker los. Und einer schlechten Nachricht für alle FCM-Fans: Bayern-Torjäger Otschi Wriedt trifft schon nach sieben Minuten zum 1:0. Die Bayern mit viel Druck, der FCM zunächst kaum mit Entlastung.

Nach 32 Minuten:

3:0 - Erst nach einer guten Viertelstunde kommt Lukas Rietzler zu einer ersten Memminger Tormöglichkeit, aber Bayern-Keeper Früchtl ist auf dem Posten. Dann wieder die Gastgeber, die nach der ersten Saisonniederlage letzte Woche scheinbar etwas gutmachen wollen - Jeong trifft zum 2:0. Jetzt wirde s ganz schwer für den FCM, zumal es weiter ein Spiel auf ein Tor ist, nämlich das von Martin Gruber. Jeong legt nach und erhöht nach 32 Minuten auf 3:0 . Spätestens jetzt wird es nur um Schadensbegrenzug gehen.

Nach 45 Minuten:

3:0 - Zumindest ergibt sich der FCM nicht kampflos in dieser Partie. Fabian Lutz prüft kurz vor der Pause den Bayern-Torhüter, der den Memminger Anschlusstreffer verhindert.

Nach 60 Minuten:

3:0 - Nach wie vor haben die Münchner die Partie im Griff, auch wenn sie das Gas ein wenig herausgenommen haben. Der FCM kann sich nun besser befreien, ohne allerdings wirklich gefährlich zu werden.

Nach 75 Minuten:

3:0 - Die Messe ist längst gelesen, die Partie plätschert vor sich hin. Bayern tut nicht mehr als nötig, der FCM ist auf Schadensbegrenzung aus.

Nach 90 Minuten:

3:0 - Die nicht unerwartete Niederlage stand schon nach einer guten halben Stunde fest. Da führte der FC Bayern II beinahe schon uneinholbar mit drei Toren. Zu stark war der Druck für die Memminger, die unter der Woche nach eine Krankheitswelle nur eingeschränkt trainieren konnten. Schade - nun sind die Memminger seit drei Spielen ohne Sieg. Die Chance, diese Serie zu beenden gibt es nächsten Freitag. Dann geht es in der Arena gegen den FC Ingolstadt II.

 

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok