Lukas Ender kommt - Nicholas Helmbrecht geht

Lukas Ender 300Mit Lukas Ender (FC Heidenheim U19/im Bild) vermeldet Fußball-Regionalligist FC Memmingen Neuzugang Nummer acht. Mit Nicholas Helmbrecht verabschiedet sich dagegen etwas überraschend ein Spieler, mit dem eigentlich weiter geplant worden war. Der Vertrag mit Georgios Manolakis wurde aufgelöst.

Ender stammt aus dem Allgäu und bestritt in Heidenheim insgesamt 40 Spiele für die U19-Mannschaft in der Südstaffel Junioren-Bundesliga, zweitweise als Kapitän. Er kann als Innen- oder Außenverteidiger eingesetzt werden. Der 19-jährige spielte nach dem SV Heiligkreuz und dem VfB Durach in der Jugend auch schon für den FCM, ehe er zunächst nach Augsburg und 2016 ins Nachwuchsleistungzentrum nach Heidenheim wechselte.

Helmbrecht, im Winter vom TSV 1860 München – quasi als Rochelt-Ersatz – kurzfristig verpflichtet, verlässt nach einem halben Jahr den FCM wieder. Der 24-jährige Offensivmann hatte zwar noch für ein Jahr Vertrag, zog aber nun eine Ausstiegsoption. In 12 Einsätzen erzielte er drei Tore und bereitete vier Treffer vor. Wohin es Helmbrecht zieht, teilte er noch nicht mit. Wie der sportliche Leiter Bernd Kunze weiter mitteilt, wurde von  zudem der Vertrag mit Georgios Manolakis in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der junge Grieche war ebenfalls im Winter aus Ulm gekommen und erhoffte sich in Memmingen mehr Spielpraxis, kam aber nur zu drei Kurzeinsätzen.

„Der personelle Umbruch fällt größer aus als eigentlich erwartet“, sieht Kunze angesichts neun Abgängen und aktuell acht Zugängen (darunter zwei Torhüter) noch Handlungsbedarf bei den Feldspielern, zumal der Gesamtkader in der vergangenen Halbserie knapp war. Ein oder zwei interessante Verpflichtungen könnten sich laut Kunze in den nächsten Tagen noch ergeben.

Die bisherigen Neuzugänge des FC Memmingen: Marco Boyer (SC Ichenhausen), Lukas Ender (FC Heidenheim U19), Menelik Chaka Ngu'Ewodo (SV Pullach), Marco Greisel (FC Augsburg II), Gianluca Ippolito (FC Ingolstadt U19), Arijanit Kelmendi (FC Pipinsried), Felix Thiel (TSV Schwabmünchen), Lukas Trum (SV Egg).

Abgänge: Jamey Hayse (FC Kempten), Stefan Heger (Co-Trainer FC Memmingen U21), Michael Heilig (SSV Ulm 1846), Nicholas Helmbrecht (Ziel unbekannt), Dennis Hoffmann (Ziel unbekannt), Furkan Kiricicek (Türkgücü Ataspor München), Fabian Lutz (Auslandsstudium), Georgios Manolakis (Ziel unbekannt), Fabio Zeche (TSV Schwaben Augsburg).

(Foto: NLZ FC Heidenheim)

 

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok