Vorbereitungsprogramm des FC Memmingen

Training 300Nach der Saison ist vor der Saison. Nach kurzer Sommerpause wird der FC Memmingen bereits am Pfingstmontag, 10. Juni, mit der Vorbereitung auf die Regionalliga-Runde 2019/2020 beginnen. Keine fünf Wochen später geht es mit dem offiziellen Eröffnungsspiel beim FV Illertissen am 11. Juli schon wieder los. Bis zu sechsmal wöchentlich wird unter dem neuen Chefcoach Uwe Wegmann trainiert oder gespielt, weiterhin wie gehabt für die Spieler unter Amateurbedingungen. Das heißt: Unter der Woche wird nach Schule, Studium oder Arbeit abends geschwitzt.

Vier Testspiele wurden vereinbart, zudem nimmt der FCM an zwei Turnieren teil. Es geht zum Bayernliga-Spitzenteam SV Pullach (15. Juni), zum Jubiläumsspiel beim unterklassigen Kreisklassisten TSV Zaisertshofen (19. Juni) und in Gessertshausen gegen den Bayernligisten TSV Schwaben Augsburg (22. Juni). Beim Turnier in Kempten am 28. Juni treten auch der TSV 1860 München II, TSV Kottern und der gastgebende FC Kempten an. Zwei Tage später hat der TV Erkheim neben den FCM auch den TSV Landsberg und Kottern zum Blitzturnier eingeladen. Die Generalprobe vor dem Punktspielstart steigt am Samstag, 6. Juli (17 Uhr) zuhause gegen den württembergischen Oberligisten FV Ravensburg.

In der Vorbereitung stehen noch weitere Termine für die Mannschaft an, wie Fitness-Test, ärztliche Untersuchungen, Belehrungen über Doping- und Wettverbot sowie ein "Media Day" am 14. Juni an. Hier werden die Mannschafts- und Sponsorenbilder geschossen. Die offizielle Mannschaftspräsentation ist für Donnerstag, 4. Juli, um 20 Uhr nach einer Trainingseinheit im Biergarten der FCM-Stadiongaststätte geplant. Bis dahin soll auch der Kader weitgehend komplett sein, was zum Trainingsauftakt vermutlich noch nicht der Fall ist. Die eine oder andere Personalie ist noch geplant. Zeit für Verpflichtungen oder Nachbesserungen besteht noch länger. Erst Ende August schließt das Transferfenster.

Das Vorbereitungsprogramm des FC Memmingen:

Montag, 6. Juni, 10 Uhr: Trainingsauftakt

Samstag, 15. Juni, 13 Uhr: SV Pullach (Bayernliga) - FC Memmingen

Mittwoch, 19. Juni, 19 Uhr: TSV Zaisertshofen (Kreisklasse) - FC Memmingen

Samstag, 22. Juni, 17 Uhr (in Gessertshausen): TSV Schwaben Augsburg - FC Memmingen

Freitag, 28. Juni, ab 16 Uhr: Turnier in Kempten (Teilnehmer: FC Memmingen, TSV Kottern, TSV 1860 München II, FC Kempten)

Sonntag, 30. Juni, ab 13 Uhr: Turnier in Erkheim (Teilnehmer: FC Memmingen, TSV Kottern, TSV Landsberg, TV Erkheim)

Samstag, 6. Juli, 17 Uhr: FC Memmingen - FV Ravensburg (Oberliga)

 

 

 

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok